Charity

#GamingAid4Refugees Spielebranche hilft Flüchtlingen

Seit seiner Gründung unterstützen wir tatkräftig Gaming-Aid e.V., den ersten Charity Verein der deutschen Gamesbranche. Letzte Woche hat der Verein gemeinsam mit weiteren Verbänden und Vereinen, wie bspw. dem BIU und dem GAME, die Aktion #GamingAid4Refugees gestartet.

Die Aktion hat es sich als Ziel gesetzt bis Ende September soviele Spendenübergaben an Flüchtlingsheime in Deutschland wie möglich auf die Beine zu stellen.

Pop Rocket for Africa!

Im Januar haben ein ganz tolles Projekt von Volkan Sazli unterstützt, der sich in Namibia um Kinder und Jugendliche kümmert. Zum Dank haben wir dieses tolle Foto erhalten!

Sein Projekt findet dabei im Rahmen des Deutschen Roten Kreuzes und deren “DRC School Project & Community Center” statt.